hier finden Sie uns

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Spendenaktion

Translate

German English Irish Norwegian Swahili

Newsletter

Sie wünschen unseren Newsletter? Bitte tragen Sie sich mit vollständigem Namen ein.

Kleine Kinder werden gross und auch Kenya´s Kinder haben Träume, genaue Vorstellungen, wie ihre Zukunft aussehen soll.
Leider werden sie allzu schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, spätestens dann, wenn ihnen bewusst wird, dass eine gute Schulbildung Geld kostet.

Jedes Kind sollte in Kenya die Chance auf eine gute Schulbildung bekommen und dafür will sich unser Verein einsetzen.

Besonders Kinder, die in Heimen leben, brauchen unsere Unterstützung.

Unser Verein betreut zur Zeit 36 Kinder, die verwaist sind, aus ärmlichsten Verhältnissen stammen oder aus familiären Gründen nicht in der eigenen Familie leben können.
Inzwischen sind die grösseren Kinder in einem Alter, in dem sie die Highschool besuchen können.

Die Highschool besuchen zu können ist nicht selbstverständlich, kostet sie doch eine Menge Geld.

Unser Verein benötigt für die Finanzierung der Highschool Ihre Hilfe und finanzielle Unterstützung, damit wir den Kindern den Besuch der höheren Schule ermöglichen können.

Wenn Sie eine Schulpatenschaft übernehmen wollen, dann nehmen Sie doch bitte mit uns Kontakt auf.

 

Das kenyanische Schulsystem ist folgendermassen aufgebaut:

 

Kindergarten:
2 bis 3 Jahre, je nach Alter des Kindes 
   

Grundschule
(Primary School):

8 Jahre - obligatorisch
  Die Grundschule endet kenyaweit mit einer zentralen Abschlussprüfung!
 

Das kenyanische Schuljahr beginnt im Januar und teilt sich in 3 Semester auf. Zwischen den einzelnen Semester gibt es jeweils einen Monat Ferien. Ende November endet das Schuljahr!

   
Gymnasium 
(Secundary School):
4 Jahre - freiwillig weiterführend
  In der weiterführenden Schule werden Französisch, Deutsch oder Arabisch (vorwiegend an der Küste) als Fremdsprachen unterrichtet.  
   
Hochschulausbildung 4 Jahre
  Kenya verfügt über sechs staatliche Universitäten und eine Vielzahl von privaten Universitäten. Die Plätze an den staatlichen Hochschulen werden nach einer Rangliste des landesweiten Abschlussexamens der Secondary School verteilt.

 

---> hier finden Sie den Antrag für eine Schulpatenschaft

Ugali-Projekt

Bildungsspender


Amazon