hier finden Sie uns

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Spendenaktion

Translate

German English Irish Norwegian Swahili

Newsletter

Sie wünschen unseren Newsletter? Bitte tragen Sie sich mit vollständigem Namen ein.

2. Ugali-Projekt im Oktober 2009

Am 06. Oktober 2009 konnten wir zum 2. Mal unser Ugali-Projekt realisieren.
Für dieses Projekt wählten wir die kleine Gemeinde Ikanga, unweit der Stadt Voi, aus.

Während einer 8-wöchigen Vorbereitungszeit und der Publikation unseres Projektes auf betterplace gelang es uns, eine Spendensumme in Höhe von 500 Euro zu sammeln.
Ich möchte an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichsten Dank an all diejenigen aussprechen, die uns mit Ihrer Spende unterstützt haben.

In Absprache mit unseren Mitarbeitern vor Ort wurde entschieden, dass wir diesmal kleine Lebensmittelpakete verteilen.
Bei einer Spendensumme von 500 Euro konnten wir 125 bedürftige Familien mit Ugali, Bohnen und Öl versorgen.
Die Lebensmittel wurden vor Ort eingekauft und der erste Teil mit dem Tuk-Tuk nach Ikanga gebracht.

In Ikanga angekommen, erwarteten uns die ärmsten und bedürftigsten Familien, Frauen mit Kleinkindern und alte Frauen und Männer mit grosser Hoffnung.
Obwohl all diese Menschen Hunger leiden, tagelang nichts zu essen haben und sich nur von Wasser ernähren, wurden wir mit einem traditionellen Tanz und Gesang empfangen.

Nachdem der Dorfälteste und der Pfarrer ein paar Worte an die Gemeinde selbst und an uns als Verein gerichtet hatte, konnten wir mit der Verteilung der Lebensmittel beginnen.
Mit Tränen in den Augen und enormer Dankbarkeit nahmen die Menschen die Lebensmittel entgegen.

Mit ein paar wenigen Bildern möchten wir dieses Projekt dokumentieren und zeigen, wie wertvoll Hilfe sein kann, Hilfe für Menschen, die tagein tagaus ums Überleben kämpfen.
 

   

  

  

  

Ugali-Projekt

Bildungsspender


Amazon