hier finden Sie uns

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Spendenaktion

Translate

German English Irish Norwegian Swahili

Newsletter

Sie wünschen unseren Newsletter? Bitte tragen Sie sich mit vollständigem Namen ein.

3. Ugali-Projekt im März 2010

 

Bereits im November 2009 hatten wir angefangen unser 3. Ugali-Projekt zu organisieren.
Verschiedene Spendenaufrufe im Internet und im Bekanntenkreis brachten eine Gesamtspendensumme in Höhe von 740 Euro.

Unsere Mitarbeiter vom kenyanischen Partnerverein "Hope for the Kenyafamily" organisierten alles Notwendige vor Ort.

Tatsache ist, dass von der Spendensumme in 4 verschiedenen Gemeinden an rund 300 Familien, alten und kranken Menschen Lebensmittel verteilt wurden.

 

  

Alle Mitarbeiter und Helfer trafen sich um 10.00 Uhr, um gemeinsam die Lebensmittel in ein Tuk-Tuk zu verladen.
Dann fuhren wir zur ersten Gemeinde, nach Ikanga.

Dort wurden wir mit neugierigen und hoffenden Blicken vieler Kinder, Frauen und Männer erwartet.

Nach einer freundlichen und stimmungsvollen Begrüssung durch den Dorfältesten, gemeinsamen Gebeten und Gesprächen wurden an alle Bohnen, Öl und Mehl verteilt.

Das Leuchten der Augen, die Umarmungen vieler weinender Frauen und Mütter rührte uns sehr und zeigte uns deutlich, dass unsere Ugali-Projekte mehr als notwendig sind.

Nach der Verteilung der Lebensmittel wurde gesungen und getanzt, um die enorme Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen.

Die tiefen und glücklichen Blicke der Dorfbewohner auf ihre "Schätze" beeindruckten uns sehr.

Beeindruckend auch, wie die Frauen die Kisten und Säcke mit den Lebensmitteln nach Hause tragen.

 

Zusammenfassend können wir berichten, dass auch dieses Projekt realisiert werden konnte und an Emotionalität und gesammelten Eindrücken um einiges stärker war, als wir uns vorstellen konnten.

Ein Volk, welches menschenunwürdige Verhältnisse ertragen muss und dennoch so unglaublich dankbar und lebensfroh den Alltag meistert, verdient unser aller Respekt.

Unser Verein bedankt sich bei allen Spendern und Helfern, die es ermöglichten, dass dieses Projekt realisiert werden konnte.

 

Asante sana...

Ugali-Projekt

Bildungsspender


Amazon